• Home
  • Jobs
  • Handel, Verkauf
  • Produktionshelfer für Donauwörth (m/w/d) – 17,00 € / Stunde – Minijob, Vollzeitstelle, Teilzeitstelle

Produktionshelfer für Donauwörth (m/w/d) – 17,00 € / Stunde – Minijob, Vollzeitstelle, Teilzeitstelle

  • Minijob
  • Donauwörth, Deutschland
  • @CALUMA GmbH veröffentlicht 3 Wochen ago
  • Veröffentlicht : 05-05-2024
  • Gehalt: 17,00 € / Stunde
  • Ansichten 37

Job-Details

  • Job ID 93250
  • Jobanbieter Personaldienstleister
  • Sprache Deutsch
  • Erfahrung Keine Erfahrung notwendig
  • Bildungsstand Nicht wichtig
  • Homeoffice Nein

Jobbeschreibung

Für Minijobs, Vollzeitstellen und Teilzeitstellen in Donauwörth werden zuverlässige und engagierte Produktionshelfer für Lebensmittelherstellungen gesucht.

AUFGABEN:

Produktionshelfer in der Lebensmittelherstellung spielen eine wichtige Rolle bei der Produktion, Verarbeitung und Verpackung von Lebensmitteln. Ihre Aufgaben sind vielfältig und können je nach Unternehmen, Produkttyp und Produktionsumfang variieren. Hier sind einige der grundlegenden Aufgaben, die Produktionshelfer bei diesen Minijobs, Vollzeitstellen und Teilzeitstellen in Donauwörth typischerweise übernehmen:

Vorbereitung der Zutaten

– Wiegen und Messen von Zutaten: Genauigkeit ist entscheidend, um sicherzustellen, dass die Produkte den Rezepturen und Qualitätsstandards entsprechen.

– Vorbereiten und Reinigen von Rohstoffen: Dies kann das Waschen, Schälen und Schneiden von Früchten und Gemüse in Donauwörth umfassen.

Maschinenbedienung

– Bedienung von Produktionsmaschinen: Einrichten, Bedienen und Überwachen von Maschinen, die für die Mischung, Verarbeitung oder Verpackung von Lebensmitteln verwendet werden.

– Wartung und Reinigung von Maschinen: Regelmäßige Reinigung und leichte Wartungsarbeiten sind bei diesen Minijobs, Vollzeitstellen und Teilzeitstellen in Donauwörth notwendig, um die Hygiene zu gewährleisten und die ordnungsgemäße Funktion der Maschinen sicherzustellen.

Qualitätskontrolle

– Überwachung der Produktqualität: Kontrolle der Produkte auf Einhaltung der Qualitätsstandards und Spezifikationen (z.B. Größe, Gewicht, Aussehen).

– Dokumentation: Führen von Aufzeichnungen über Produktionschargen, Qualitätsprüfungen und eventuelle Abweichungen in Donauwörth.

Verpackung

– Verpackung von Endprodukten: Abfüllen und Verpacken der fertigen Lebensmittel in Behälter, Tüten oder Kartons für den Vertrieb bei diesen Minijobs, Vollzeitstellen und Teilzeitstellen in Donauwörth.

– Etikettierung: Anbringen von Etiketten mit Produktinformationen, Herstellungsdatum und Haltbarkeitsdatum in Donauwörth.

Hygiene und Sicherheit

– Einhaltung von Hygienevorschriften: Befolgung strenger Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien, um die Kontamination von Lebensmitteln zu vermeiden.

– Tragen von Schutzkleidung: Nutzung von Schutzkleidung wie Haarnetzen, Handschuhen und gegebenenfalls Gesichtsmasken, um die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten.

Sonstige Aufgaben

– Lagerung von Rohstoffen und Produkten: Korrekte Lagerung von Zutaten und fertigen Produkten unter Beachtung der Temperaturvorgaben und Haltbarkeitsdaten.

– Unterstützung bei der Inventur: Mithilfe bei der Bestandsaufnahme von Rohstoffen, Verpackungsmaterialien und Fertigprodukten bei diesen Minijobs, Vollzeitstellen und Teilzeitstellen in Donauwörth.

Die Arbeit als Produktionshelfer in der Lebensmittelherstellung erfordert Aufmerksamkeit, Schnelligkeit und die Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch im Team in Donauwörth zu arbeiten. Die Bereitschaft, sich an wechselnde Produktionspläne anzupassen und physische Belastbarkeit für stehende Tätigkeiten und das Heben von Lasten, sind ebenfalls wichtige Anforderungen in diesem Berufsfeld.

ANFORDERUNGEN:

Die Anforderungen an Produktionshelfer in der Lebensmittelherstellung variieren je nach Arbeitgeber und der spezifischen Rolle innerhalb der Produktion. Dennoch gibt es eine Reihe von grundlegenden Anforderungen und Fähigkeiten, die typischerweise bei diesen Minijobs, Vollzeitstellen und Teilzeitstellen in Donauwörth erwartet werden. Diese umfassen:

Grundlegende Qualifikationen und Fähigkeiten

– Keine spezifische Ausbildung erforderlich: Für viele Positionen als Produktionshelfer ist keine spezifische berufliche Ausbildung erforderlich, aber Erfahrung in der Produktion oder in einem ähnlichen Umfeld kann von Vorteil sein.

– Gute körperliche Verfassung: Die Arbeit in Donauwörth kann körperlich anstrengend sein, einschließlich Stehen für lange Zeiträume, Heben von schweren Lasten und Ausführen repetitiver Aufgaben.

– Grundkenntnisse der Hygiene: Verständnis für Hygienestandards und -praktiken ist essentiell, insbesondere in der Lebensmittelverarbeitung, um Kreuzkontaminationen und Lebensmittelsicherheitsprobleme bei diesen Minijobs, Vollzeitstellen und Teilzeitstellen in Donauwörth zu vermeiden.

– Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit: Da Produktionslinien oft nach einem straffen Zeitplan arbeiten, sind Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit in Donauwörth wichtige Eigenschaften.

– Teamfähigkeit: Fähigkeit, effektiv in einem Team zu arbeiten, da die Produktion in der Regel eine enge Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Mitarbeitern erfordert.

– Bereitschaft zur Schichtarbeit: Viele Produktionsstätten für Lebensmittel operieren rund um die Uhr, was Bereitschaft zu Schichtarbeit, einschließlich Nacht-, Wochenend- und Feiertagsschichten, erfordert.

Spezifische Kenntnisse und Zertifikate

– Lebensmittelsicherheit und -hygiene: Kenntnisse über Lebensmittelsicherheit und -hygiene sind bei diesen Minijobs, Vollzeitstellen und Teilzeitstellen in Donauwörth von Vorteil. In einigen Fällen kann ein Zertifikat über einen Lebensmittelsicherheitskurs erforderlich sein.

– Arbeitssicherheit: Verständnis für Arbeitssicherheitspraktiken kann in Donauwörth erforderlich sein, insbesondere in Bezug auf den Umgang mit Maschinen und Geräten.

Persönliche Eigenschaften

– Aufmerksamkeit für Details: Fähigkeit, kleine Abweichungen in Produktqualität oder Prozessabläufen zu erkennen.

– Schnelle Auffassungsgabe: Fähigkeit, schnell neue Aufgaben, Prozesse und Maschinenbedienungen in Donauwörth zu erlernen.

– Anpassungsfähigkeit: Bereitschaft, verschiedene Aufgaben zu übernehmen und sich an wechselnde Produktionsanforderungen anzupassen.

Sprachkenntnisse

– Deutschkenntnisse: in Donauwörth sind gute Deutschkenntnisse erforderlich, um Arbeitsanweisungen zu verstehen und sicherheitsrelevante Informationen zu kommunizieren.

Sonstige Anforderungen

– Gesundheitszeugnis: Für die Arbeit in der Lebensmittelproduktion kann ein Gesundheitszeugnis bei diesen Minijobs, Vollzeitstellen und Teilzeitstellen in Donauwörth erforderlich sein, das bestätigt, dass keine Krankheiten vorliegen, die die Lebensmittelsicherheit gefährden könnten.

ARBEITSZEITEN:

Die zeitliche Flexibilität, die von Produktionshelfern in der Lebensmittelherstellung in Donauwörth erwartet wird, kann je nach Art des Arbeitsverhältnisses (Minijob, Vollzeitstelle, Teilzeitstelle) unterschiedlich sein. Trotz dieser Unterschiede gibt es auch einige Gemeinsamkeiten in Bezug auf die Arbeitszeiten. Hier sind die wichtigsten Aspekte für jede Beschäftigungsart sowie deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede dargestellt.

Gemeinsamkeiten

– Schichtarbeit: Unabhängig von der Beschäftigungsart kann in der Lebensmittelproduktion oft Schichtarbeit erforderlich sein, einschließlich Früh-, Spät- und Nachtschichten, um den kontinuierlichen Produktionsbetrieb in Donauwörth zu gewährleisten.

– Arbeit an Wochenenden und Feiertagen: Die Produktion von Lebensmitteln kann eine durchgehende Tätigkeit erfordern, was bedeutet, dass Arbeit an Wochenenden und Feiertagen möglich ist.

– Saisonale Schwankungen: Die Arbeitszeiten in Donauwörth können je nach saisonalem Bedarf variieren, wobei zu bestimmten Zeiten des Jahres möglicherweise mehr Flexibilität oder zusätzliche Arbeitsstunden erforderlich sind.

Minijobs

– Begrenzte Arbeitsstunden: Da Minijobs in Donauwörth begrenzt sind, überschreiten die Arbeitsstunden in der Regel nicht 10-15 Stunden pro Woche. Die genaue Anzahl der Arbeitsstunden kann jedoch je nach den Bedürfnissen des Arbeitgebers variieren.

– Flexibilität: Minijobber in Donauwörth müssen oft flexibel sein, um Bedarfsspitzen abzudecken, allerdings ist die Gesamtarbeitszeit durch die Verdienstgrenze beschränkt.

Vollzeitstellen

– Reguläre Arbeitszeiten: Vollzeitbeschäftigte in Donauwörth können eine standardisierte Wochenarbeitszeit von etwa 35-40 Stunden erwarten, wobei Überstunden je nach Produktionsbedarf anfallen können.

– Feste Schichtpläne: Vollzeitkräfte haben oft feste Schichtpläne, müssen aber möglicherweise bereit sein, Schichten zu tauschen oder Überstunden zu leisten, um den Betriebsanforderungen zu entsprechen.

Teilzeitstellen

– Vereinbarte Arbeitsstunden: Die Arbeitsstunden für Teilzeitkräfte in Donauwörth sind vertraglich festgelegt, bieten aber im Vergleich zu Vollzeitstellen eine reduzierte Wochenstundenzahl.

– Anpassbare Schichten: Die Schichtpläne können flexibler sein, um den persönlichen Bedürfnissen der Mitarbeiter und den Anforderungen des Unternehmens gerecht zu werden.

Schlussfolgerung

Während Minijobber, Teilzeit- und Vollzeitkräfte in der Lebensmittelproduktion ähnlichen Anforderungen in Bezug auf Schichtarbeit und die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen in Donauwörth gegenüberstehen, unterscheiden sich die Beschäftigungsarten hauptsächlich in der Anzahl der Arbeitsstunden und der Struktur der Schichtpläne. Vollzeitkräfte haben in der Regel feste Schichten und eine standardisierte Wochenarbeitszeit, Teilzeitkräfte genießen eine größere Flexibilität bei reduzierten Stunden, und Minijobber arbeiten unter einer strikten Verdienstgrenze mit variablen, aber begrenzten Arbeitsstunden. In allen Fällen ist eine gewisse Flexibilität erforderlich, um auf die dynamischen Bedürfnisse der Lebensmittelproduktion zu reagieren.